Your browser (Internet Explorer 7 or lower) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.

X

Förderangebote


Voneinander lernen

Die Gruppen sind heterogen. Das heißt: die Kinder werden bei uns in Bezug auf Alter, Schwere und Art ihrer Behinderungen bunt gemischt. Dies kommt der sozialen und lebenspraktischen Erziehung zugute, da die Kinder auch untereinander am erreichbaren Vorbild lernen können und sollen.


Den Alltag spielerisch einüben

Im Mittelpunkt eines jeden Kita-Tages steht das alltägliche Leben mit allen seinen Aufgaben. Hierbei setzen wir uns dafür ein, jedem Kind genügend Raum fürs Spiel und ausreichend Zeit für Therapien zu geben.

Zusätzlich zu den Gruppen- und Therapieangeboten bieten wir noch Schwimmen und Ausflüge in die näheren Umgebung, z. B. in den Zoo oder auf die Sprödental-Kirmes, an. Unsere Feiern zu verschiedenen Anlässen wie Karneval, Sommerfest, St. Martin, Nikolaus und anderen sind bei Klein und Groß sehr beliebt.


Mit Rat und Tat zur Stelle

Eltern und Sorgeberechtigten bieten wir umfassende Hilfestellung bei Erziehungsproblemen und Fragen rund um die Behinderung. Einzelgespräche, Hausbesuche, Elternabende und unsere stets offene Tür geben die Möglichkeit, sich über die Entwicklung des Kindes auszutauschen.