Your browser (Internet Explorer 7 or lower) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.

X

Aufnahme und Kosten

Frühe Förderung ist Vorsorge, weil es Kindern Perspektiven für ihr Leben eröffnet und mögliche Folgekosten verkleinert. Generell sind unsere Kindergartenplätze für Eltern und Sorgeberechtigte kostenfrei.

Nachdem die Eltern ihr Kind in unserer Enrichtung angemeldet haben, wird durch sie ein Antrag auf Kostenübernahme beim zuständigen Sozialamt gestellt. Die gültige Kostenübernahme ist Grundvoraussetzung für die Aufnahme.

Ab dem Aufnahmetag ist ein Beitrag in Höhe der ersparten Kosten für den häuslichen Lebensunterhalt zu entrichten, zurzeit sind es 50 Euro pro Monat. So will es das Sozialgesetzbuch. Zusätzlich sammeln die Gruppen ein Gruppengeld ein, mit dem beispielsweise das gemeinsame Frühstück, Ausflüge oder andere Aktivitäten für die Kinder bezahlt werden.